Veranstaltungen

20.11.2021 - Stamitz-Quartett, Prag und Stephan Siegnthaler, Klarinette im Max-Joseph-Saal in der Residenz in München

Max-Joseph-Saal in der Residenz München

 

Johannes Brahms
(1833 - 1897)

Klarinettenquinteett-h-Moll, op. 115

 

Peter I. Tschaikowsky
(1840 - 1893)

Streichquartett D-Dur, op.11

 

Der Erlös des Konzertes wird insbesondere für die Forschungsprojekte
des Stiftungslehrstuhls für Sozialpädiatrie an der TUM verwendet, um auch in Zukunft möglichst
vielen behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern und ihren Eltern in Deutschland und international kompetent helfen zu können.

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen und danken den Musikern für ihr Geschenk.

 

Karten á 30,00 € können bestellt werden bei
Theodor-Hellbrügge-Stiftung, 089-72 46 90 40, Fax: 089-719 36 10 oder
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Spendenkonto: Münchner Bank IBAN: DE71 0000 0000 0888 89

 

Bitte beachten Sie:

Auf Grund der Corona-Pandemie dürfen nur geimpfte, genesene oder getestete Personen eingelassen werden.
Die gesetzlich vorgegebenen Hygienebestimmungen müssen eingehalten werden.
Über eine Spende für für unsere Projekte zur Hilfe von Kindern mit Behinderung oder von Behinderung bedrohten Kindern würden wir uns freuen.